bisanz – Qualitätsprodukte von Menschen für Menschen

55 Jahre

Handarbeit

Deutschland

Qualität

Zertifiziert

Medizinische Polster, Kaltschaummatratzen, Schaumstoffzuschnitte, Schaumstoffmatratzen, Relax-Kissen und Lagerungshilfen aus dem Hause bisanz

Bisanz Gau-Algesheim früher
Bisanz Gau-Algesheim heute
Geschichte des Unternehmens

Im Jahr 1958 gründete Ulrich Bisanz in Langenfeld/Nordrhein-Westfalen das Einzelunternehmen ULRICH BISANZ – Fabrikation medizinischer Spezialpolster.

Hier arbeitetete er, gemeinsam mit seiner Frau Doris, in Vertrieb und Produktion für ihre visionären Produkte zur verbesserten Lagerung von Patienten. Beide kamen aus der Medizin und entwickelten u.a. die UBI-Fix-Schiene, heute besser bekannt als unsere Fix-Verbandschiene. Schon fünf Jahre später konnten Sie expandieren und das Unternehmen wurde nach Ingelheim am Rhein verlagert.

Heutiger Standort der Firma ist Gau-Algesheim, wo Ulrich Bisanz 1968 im Zuge einer weiteren Expansion sein Firmengebäude auf eigenem Gelände errichten ließ.

Seine bald 20 jährige Stellung als Marktführer für medizinische Spezialpolster, wurde auch durch den schweren Brand 1977; das Gebäude brannte vollständig nieder; nicht verändert. Die Familie schaffte dank der schon damals verfolgten Firmenphilosophie von familiärer Zusammenarbeit gemeinsam mit Ihrem Team die schwere Zeit des Wiederaufbaus, auch dank der Treue und Verbundenheit Ihrer Handelspartner.
 
1987 trat ihr Sohn Helge, nach seinem Studium zum Dipl. Betriebswirt (FH), als Gesellschafter in die Firma ein und die Geschäftsleitung wurde auf jüngere Schultern verteilt. Das Unternehmen wurde in eine GmbH umgewandelt und firmiert seitdem unter dem Namen – Bisanz medizinische Polster GmbH.
 
Menschen zu helfen, dieser Tradition fühlte auch Helge Bisanz sich verpflichtet. Dazu kam seine Vision eine Möglichkeit zu schaffen, gesundes Liegen ebenfalls in den privaten Bereich zu bringen. So wurde 1994/95 das Firmengebäude durch einen Anbau an das bestehende Gebäude erweitert. Hier entstanden der Verkaufsraum mit Empfangshalle, sowie neue Büroräume und ein zusätzliches Lager. Von nun an können sich Privatkunden in dem hellen, sonnendurchfluteten Einzelhandelsgeschäft zum Thema gesundes Liegen, Schlafen und Sitzen kompetent beraten lassen.

Im Jahr 2008 zog sich Ulrich Bisanz ganz aus dem Unternehmensgeschehen zurück.

Um sich den wachsenden Qualitätsanforderungen am Markt zu stellen, führte die Firma Bisanz medizinische Polster GmbH ein Qualitätsmanagementsystem ein und wurde in 2009 nach den Normen EN DIN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 zertifiziert. – Ein Garant dafür, das die Produktion in eigener Fertigung auszeichnet.

Heute beschäftigt das Unternehmen mit über 4000 Geschäftskunden im In- und Ausland, über 20 Mitarbeiter.